Buchtipps

Freefall

Autor

Jessica Barry

Verlag

dtv

Preis

€ 15,90 Zum Shop

In der Einsamkeit der Rocky Mountains stürzt eine Privatmaschine ab. Als Einzige überlebt die 30-jährige Allison den Absturz. Völlig auf sich gestellt kämpft sich Allison durch die Wildnis. Doch sie wird verfolgt. Jemand ist hinter ihr her, der sicherstellen will, dass niemand das Unglück überlebt.

Im weit entfernten Maine überbringt man Allisons Mutter Maggie die Nachricht vom vermeintlichen Tod ihrer Tochter. Doch Maggie kann nicht glauben, dass Allison nicht mehr lebt. Schließlich wurde ihre Leiche nicht gefunden. Zwar hatten Mutter und Tochter lange Zeit keinen Kontakt mehr, aber Maggie beginnt über die letzten zwei Jahre im Leben ihrer Tochter zu recherchieren. Je mehr sie in Allisons Vergangenheit eintaucht, umso mehr gerät Maggie selbst in Lebensgefahr.

Tipp von Petra Baumhof

Des Teufels Vollstrecker

Autor

Chris Holm

Verlag

Knaur

Preis

€ 9,99 Zum Shop

Michael Hendricks ist ein ganz spezieller Auftragskiller: Seine Opfer sind ausschließlich andere Auftragskiller. Hendricks macht deren potentielle Opfer ausfindig und bietet ihnen die Chance, gegen das Zehnfache der auf ihren Kopf ausgesetzten Prämie, den beauftragten Mörder auszuschalten.

Doch nun befindet sich Hendricks auf einem Rachefeldzug. Der „Rat“, ein global agierendes Verbrecher-Syndikat, ließ seinen Partner umbringen und sein einziges Ziel ist es, die Mitglieder des Rates zu töten.

Allerdings wird Hendricks unerwartet und inoffiziell von einer FBI-Agentin um Hilfe gebeten. Frank Segreti, ein tot geglaubter Kronzeuge gegen den „Rat“, taucht plötzlich auf einem Handyvideo auf und das bleibt auch dem Rat nicht lange verborgen.

Tipp von Petra Baumhof

Die Wälder

Autor

Melanie Raabe

Verlag

btb

Preis

€ 16,00 Zum Shop

Nina macht sich schwere Vorwürfe: Tim, ihr bester Freund aus Kindertagen, hat vergeblich versucht, sie zu erreichen. Am nächsten Tag ist er tot, angeblich an einer Überdosis Heroin gestorben.

Doch Tim hinterließ Nina einen Brief mit einem geheimnisvollen Auftrag: Sie soll seine Schwester finden, die vor zwanzig Jahren in den schier endlosen Wäldern, die das Dorf, in dem sie alle aufgewachsen sind, umgeben, verschwand.

Ninas Alpträume, die sie längst vergessen glaubte, sind wieder da. Soll sie sich ihrer Angst stellen, das Trauma ihrer Kindheit überwinden und in das Dorf zurückkehren? Hat Tim ein Jahrzehnte altes Rätsel gelöst und musste er deshalb sterben?

Tipp von Petra Baumhof

Knochengrab

Autor

Ellison Cooper

Verlag

Ullstein

Preis

€ 9,99 Zum Shop

FBI-Hundeführer Max Cho und seine Spürhündin Kona nutzen ihr freies Wochenende für eine lange Wanderung im Shenandoah Nationalpark. Überraschenderweise zeigt Kona einen Fund an: In einer von außen kaum erkennbaren Grube liegen menschliche Knochen, etwa zwanzig Jahre alt. FBI-Agentin Sayer Altair glaubt an einen „Cold Case“, bis ihr Team zwei weitere, nur wenige Tage alte Leichen findet.

Zusammen mit Max, Forensikerin Dana und IT-Experte Ezra versucht Sayer, die Toten zu identifizieren und gerät dabei ins Visier eines grausamen Mörders.

Tipp von Petra Baumhof

Der Tod der Mrs. Westaway

Autor

Ruth Ware

Verlag

dtv

Preis

€ 15,90 Zum Shop

Nach dem tragischen Tod ihrer Mutter übernimmt Harriet Westaway, genannt Hal, das kleine Wahrsagerhäuschen am Pier von Brighton. Das Geschäft läuft schlecht, und Hal gerät in die Fänge eines Kredithais.

Zusammen mit der täglichen Flut von Mahnungen erhält Hal einen merkwürdigen Brief eines Anwalts aus Cornwall: Sie ist im Testament ihrer Großmutter bedacht worden. Doch Hals Großmutter ist schon lange tot, es muss sich um eine Verwechslung handeln. In ihrer Verzweiflung fasst Hal den Entschluss, trotzdem nach Cornwall zu fahren und sich als die verschollene Erbin auszugeben. Das Erbe entpuppt sich als halb verfallener Landsitz inmitten ausgedehnter Ländereien, in dem seit langen Jahren nur noch die herrschsüchtige Mrs. Westaway zusammen mit ihrer Haushälterin gelebt hat.

Als Hal beginnt, über die Familie zu recherchieren, um ihre Rolle aufrechtzuerhalten, kommt sie einem wohlgehütetem Familiengeheimnis auf die Spur und bringt sich damit in Lebensgefahr.

Tipp von Petra Baumhof

Eisige Weihnachten

Autor

Ella Danz

Verlag

Gmeiner

Preis

€ 12,00 Zum Shop

Mit Grauen denkt Kerstin an die vor ihr liegenden Weihnachtstage: Ein Familientreffen in einem Hotel im Thüringer Wald. Zusammen mit ihrem Ehemann André, ihrer Jugendliebe, den sie erst vor kurzem wiedergesehen und überstürzt geheiratet hat, und ihrem pubertierenden Sohn, der seinen Vater seit der Trennung der Eltern vermisst, macht sich Kerstin auf den Weg.

Die Aussicht, mit ihren Geschwistern, deren Familien, ihrer Schwiegermutter, ihrem Vater und dessen neuer Lebensgefährtin die Feiertage zu verbringen, treibt Kerstins Laune in den Keller.

Endlich am Ziel ankommen, passiert ein Missgeschick nach dem anderen und Kerstin glaubt bald nicht mehr an Zufälle …

Tipp von Petra Baumhof

Schweige still

Autor

Michael Robotham

Verlag

Goldmann

Preis

€ 15,90 Zum Shop

Evie Cormac oder auch Angel Face sind die Namen, die sie ihr gegeben haben. Niemand weiß, woher das Mädchen stammt oder wie alt es ist, als sie in einem Versteck in einem alten Haus gefunden wird. Seit Jahren gefangen gehalten, unterernährt und missbraucht. Seit fast sechs Jahren lebt Evie nun in einer psychiatrischen Anstalt für Jugendliche und kämpft um ihr Recht auf Volljährigkeit und Selbstbestimmung.

Der Psychologe Cyrus Haven soll als Gutachter fungieren und ist fasziniert von der jungen Frau, die ein untrügliches Gespür dafür hat, wenn jemand lügt. Cyrus’ eigentliche Aufgabe besteht darin, die Polizei bei der Aufklärung von Gewaltverbrechen zu beraten. Während er einen brutalen Mordfall untersucht, gerät die Ermittlung außer Kontrolle und Cyrus bringt damit nicht nur sich selbst in tödliche Gefahr …

Tipp von Petra Baumhof

Draussen

Autor

Volker Klüpfel / Michael Kobr

Verlag

Ullstein

Preis

€ 19,99 Zum Shop

Die siebzehnjährige Cayenne und ihr jüngerer Bruder Joshua haben seit Jahren kein Zuhause mehr. Seit ihre Eltern tot sind haben sie nur noch Stephan, der mit ihnen in den Wäldern lebt, weitab von jeglicher Gesellschaft. Alle paar Tage ziehen sie weiter, ihr Alltag besteht aus Lagerleben und Überlebenstraining. Stephan hat einen strengen Lehrplan: Selbstversorgung, Nahkampf, Selbstverteidigung und Schießtraining.

Cayenne sehnt sich nach einem ganz normalen Teenagerleben. Sie sieht keinen Sinn in dem Versteckspiel, auf das Stephan so großen Wert legt. Zweifel und Rebellion sind die Folge, denn sie hat keine Ahnung, wer hinter ihnen her ist und welches Geheimnis Stephan vor ihnen verbirgt. Doch schneller als gedacht, muss Cayenne ihr Können beweisen, als sie einem Angreifer gegenübersteht, dessen einziges Ziel es ist, sie zu töten.

Tipp von Petra Baumhof

Der dreizehnte Sarg

Autor

Nigel McCrery

Verlag

Knaur

Preis

€ 9,99 Zum Shop

Detective Chief Inspector Mark Lapslie nutzt sein freies Wochenende, um seinem neuen Hobby nachzugehen, er segelt an der Südküste Englands entlang. Nur auf See findet er die Einsamkeit und Entspannung, die er dringend braucht. Lapslie leidet an Synästhesie, einer Vermischung der Wahrnehmungseindrücke. So nimmt er jedes Geräusch, jede Stimme auch mit seinem Geschmackssinn wahr.

Doch seine Freizeit wird unterbrochen: In einem alten Bunker wird die Leiche eines Landstreichers gefunden. Doch damit nicht genug, säuberlich aufgereiht stehen dort zwölf kleine Särge. Drei davon sind offen und es befinden sich Puppen darin, gekleidet wie eine Braut, ein Major und ein Lehrer. Die Puppen in den geschlossenen Särgen sind ebenfalls bekleidet mit berufstypischer Kleidung, allerdings weisen diese Puppen starke Beschädigungen auf.

Lapslie und seine Kollegin Emma Bradbury können sich keinen Reim auf diesen skurrilen Fund machen, bis eine junge Frau während ihrer Hochzeit erschossen wird. Kurz darauf wird ihr Blut am Brautkleid der Puppe gefunden. Es scheint also eine Verbindung zu realen Personen zu geben. Lapslie und Bradbury tun alles, um die Personen, die durch die Puppen dargestellt wurden, zu identifizieren. Doch der Täter scheint ihnen immer einen Schritt voraus zu sein.

Tipp von Petra Baumhof

Verborgen im Gletscher

Autor

Arnaldur Indridason

Verlag

Lübbe

Preis

€ 22,90 Zum Shop

Die Reiseleiterin einer deutschen Reisegruppe macht am Langjökull-Gletscher eine grausame Entdeckung. Die schmelzenden Eismassen haben die Leiche eines seit Jahrzehnten vermissten Mannes freigelegt. Die Beamten der Kriminalpolizei Reykjaviks legten den Fall damals zu den Akten, da der Vermisste nie gefunden wurde und dem einzigen Tatverdächtigen ein Mord nie nachgewiesen werden konnte.

Kommissar Konrad, der damalige Ermittler ist inzwischen im Ruhestand. Er hat es nie überwunden, dass der Schuldige ungeschoren davonkam. Auf eigene Faust, mit Hilfe seiner ehemaligen Kollegin Marta, geht Konrad nochmal den alten Spuren nach und stößt unverhofft auf eine alte Zeugenaussage, die nie weiter verfolgt wurde.

Tipp von Petra Baumhof

No Exit

Autor

Taylor Adams

Verlag

Heyne

Preis

€ 9,99 Zum Shop

Die Studentin Darby Thorne wird auf dem Weg zu ihrer kranken Mutter in den Bergen von Colorado von einem Schneesturm überrascht. Ihr kleines Auto kommt in den Schneemassen kaum noch voran und so entscheidet sich Darby, an einer kleinen Raststätte anzuhalten und auf den Schneepflug zu warten.

Dort trifft sie vier weitere Personen, die vor dem Sturm Schutz gesucht haben. Darby scheint in Sicherheit zu sein. Doch auf dem Parkplatz macht sie eine schreckliche Entdeckung: Im Heckfenster eines Transporters erscheint eine Kinderhand. Ist jemand der kleinen Gruppe ein Kindesentführer?

Tipp von Petra Baumhof

Die Zeuginnen

Autor

Margaret Atwood

Verlag

Berlin Verlag

Preis

€ 25,00 Zum Shop

In ihrem neuen Roman knüpft die Autorin Margaret Atwood an ihr schon zum modernen Klassiker avanciertes Werk "Report der Magd" an: In dem postapokalyptischen Gottesstaat "Gilead" auf dem Territorium der heutigen USA gibt es für Frauen keine Entfaltungsmöglichkeiten; entweder fristen sie ihr Dasein als Haushälterinnen der Oberschicht, oder sie werden gezwungen als sogenannte "Mägde" die Kinderwünsche ihrer unfruchtbaren Herrinnen zu erfüllen, denn fruchtbar zu sein ist in Gilead eine seltene Gabe.

Daneben gibt es noch die "Tanten", die für die Erziehung der Kinder zuständig sind und das geheime Wissen der Abstammung hüten, das ihnen große Macht über die Mächtigen gibt. Dies ist der Rechenschaftsbericht der einflussreichsten Tante Gileads.

Tipp von Thomas Evers

Der Store

Autor

Rob Hart

Verlag

Heyne

Preis

€ 22,00 Zum Shop

Alles ist perfekt und schön in der neuen Welt von Cloud, dem größten Onlinestore der Welt. Kein Wunsch ist unerfüllbar und alles ist möglich; doch diese Perfektion hat ihren Preis und die Angestellten Paxton und Zinnia geraten gegen ihren Willen in einen Strudel schrecklicher Ereignisse, der diese Welt zerstören wird.

Rob Hart ist mit dieser düsteren Zukunftsvision ein atemberaubender Roman gelungen, der nur ein ganz kleines Stück von unserer Wirklichkeit entfernt ist, weniger als wir hoffen dürfen.

Tipp von Thomas Evers

Offline

Autor

Arno Strobel

Verlag

Fischer

Preis

€ 14,99 Zum Shop

Schluss mit der Sucht, immer erreichbar zu sein, fünf Tage offline sein ohne Smartphone, Computer oder sonstige digitale Medien. Das ist das neue Konzept der Firma OoO – Out of Ordinary. Eine kleine Gruppe macht sich zusammen mit zwei Reiseleitern und einem Bergführer auf den Weg zu einem abgelegenen Hotel auf knapp 2000 Meter Höhe in den Berchtesgadener Alpen.

Kaum angekommen beginnt ein Schneesturm und die Gruppe ist im nur teilweise renovierten Hotel eingeschlossen. Die Reise wandelt sich schnell zum Horrortrip, denn am nächsten Morgen wird einer der Gäste vermisst und kurz darauf brutal misshandelt aufgefunden. Eingeschlossen, ohne Kontakt zur Außenwelt, spitzt sich die Situation immer mehr zu, denn schnell wird klar, dass hier keiner der ist, der er zu sein scheint.

Tipp von Petra Baumhof

Metropol

Autor

Eugen Ruge

Verlag

Rowohlt

Preis

€ 24,00 Zum Shop

In Metropol verarbeitet Eugen Ruge die Erlebnisse seiner Großmutter, im Roman Charlotte genannt, die als Kommunistin vor den Nationalsozialisten nach Moskau flieht und hier in der OMS - dem Auslandsgeheimdienst der KOMINTERN - arbeitet.

Doch schon bald gerät diese Organisation in den Fokus der stalinistischen Säuberungen und ohnmächtig muss Charlotte erleben, wie immer mehr ihrer Kollegen angeklagt und hingerichtet werden und die Zwangsgemeinschaft im Hotel Metropol von Tag zu Tag kleiner wird. Äußerst beklemmend schildert Eugen Ruge die Folgen des kommunistischen Systems, das auf totale Unterdrückung und Überwachung jedes Einzelnen ausgerichtet ist.

Tipp von Thomas Evers

Sündenschuld

Autor

Salvador Felip

Verlag

Lübbe

Preis

€ 10,00 Zum Shop

Was ist wichtiger für einen Priester, das Beichtgeheimnis oder sein eigenes Leben? Diese Frage treibt Padre Martin an den Rand des Wahnsinns. Während der Beichte vertraut ein Mann ihm mehrere geplante Morde an. Das letzte Opfer wird Padre Martin selbst sein.

Wegen seines Glaubens sind ihm nun die Hände gebunden, denn er darf nicht gegen das Beichtgeheimnis verstoßen. Martins halbherziger Versuch, die Sache als schlechten Scherz abzutun, löst sich in Luft auf, als am nächsten Tag sein Priesterkollege Padre Hurtado tot aufgefunden wird. Das rätselhafte Verhalten von Padre Martin fällt dem zuständigen Ermittler Jesus Alvearez von der Madrider Polizei auf und lässt ihn unkooperativ erscheinen.

Obwohl beide deshalb eine Abneigung gegeneinander hegen, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als einander zu helfen, den Täter zu fassen.

Tipp von Petra Baumhof

Dear Logan

Autor

Ally Carter

Verlag

Planet!

Preis

€ 15,00 Zum Shop

Schon als Zehnjährige waren sie unzertrennlich und machten die Flure des Weißen Hauses unsicher. Logan, der Sohn des amerikanischen Präsidenten und Maddie, die Tochter seines Personenschützers. Doch nach einem Zwischenfall verlassen Maddie und ihr Vater Washington und ziehen in die Einsamkeit Alaskas. Maddie schreibt Dutzende Briefe, doch sie erhält keine Antwort.

Im Laufe der Zeit wird aus ihrer Enttäuschung brennender Zorn und sie fällt aus allen Wolken, als nach sechs Jahren Logan vor der Tür ihrer Hütte steht. Allerdings hat Maddie keine Zeit, ihr Gefühlschaos zu entwirren, denn Logan wird entführt und ein schwerer Schneesturm zieht auf.

Tipp von Petra Baumhof